Certosan®

Menge Preis pro Packung(en)
bis 9 Packung(en) 72,80 € *
ab 10 Packung(en) 63,04 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Biologisches, spritzfähiges Verbissschutzmittel,gegen Wildverbiss und Nageschäden an Nadel- und... mehr
Produktinformationen "Certosan®"

Biologisches, spritzfähiges Verbissschutzmittel,gegen Wildverbiss und Nageschäden an Nadel- und Laubgehölzen, im Forst, Obstbau, im öffentlichem Grün und Zierpflanzenbau

Certosan®, Pfl. Reg. Nr.: 3011/0

  • Gegen Sommer- und Winterverbss
  • Wirkstoff: Protein + Salze, wirkt durch Geruch (Biologische Repellentwirkung)
  • Formulierung: wasserdispergierbares Pulver
  • Sehr gute Pflanzenverträglichkeit.
  • Farbe: rotbraun

Anwendung, Wirkungsdauer und Aufwandsmenge:

  • Gegen Sommer- (Wirkungsdauer: 6–8 Wochen) und Winterverbissschäden (Wirkungsdauer: 4–6 Monate) im Forst, an Zierpflanzen und Obstgehölzen im öffentlichen Grün und im Obstbau
  • Gegen ganzjährige Nage- und Abbissschäden an Obstgehölzen durch Feldhase und Wildkaninchen im öffentlichen Grün und im Obstbau.
  • Ausbringung auf die zu schützenden, trockenen Pflanzen bei frostfreier Witterung.

Aufwandmenge:
Certosan® wird im Verhältnis 1:10 (1 kg Certosan® auf 10 l Wasser) gemischt.

  • Streich-/Spritzverfahren: 5 l Brühe für 1.000 Pflanzen (500 g Certosan®)
  • Tauchverfahren: 15 l Brühe für 1.000 Pflanzen (1,5 kg Certosan®)
  • Sprühverfahren: 200 l bzw. 400 l Brühe/ha (20 kg Certosan®)

Unschlagbarer Kilo-Preis:
11 kg Brühe für € 50,- (exkl. MwSt.)
= € 4,55/kg (exkl. MwSt.)
= € 5,45/kg (inkl. MwSt.)

Eigenschaften und Wirkungsweise:
Certosan® wirkt durch seinen Geruch wildabweisend und besteht aus biologischen Bestandteilen. Certosan® schützt durch den Geruch nicht nur die benetzten Pflanzenteile, sondern auch die weiterwachsenden neuen Triebe über einen Zeitraum von ca. 6-8 Wochen im Sommer und 4-6 Monate im Winter.

Mischbarkeit:
Certosan® ist mit Insektiziden mischbar. Soviel Certosan®-Spritzbrühe herstellen, wie Sie in 24–48 Stunden verarbeiten wollen. Abhängig von der Außentemperatur (besonders ab 18° C) kann die sonst geruchslose
Certosan®-Emulsion nach diesem Zeitraum einen stärker werdenden lästigen Eigengeruch entwickeln. Die repellente Wirkung von Certosan® wird hierdurch nicht beeinträchtigt.

Mögliche Anwendungsverfahren:
Spritz-, Sprüh-, Streich- und Tauchverfahren oder als Pulver im Streu- bzw. Stäubeverfahren auf nasse oder vom Nebel angefeuchtete Pflanzen.

Wirkungsdauer:
Der zunächst rötliche Belag auf den behandelten Pflanzen verliert nach und nach seine Farbe, wirkt aber weiter.

Witterung:
Certosan® trocknet schnell ab, so dass nachfolgender Regen den dauerhaften Belag nicht abwäscht.

Weiterführende Links zu "Certosan®"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Certosan®"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen