WitaTrap Walnussfruchtfliege Komplettset

Menge Preis pro Set(s)
bis 9 Set(s) 22,03 € *
ab 10 Set(s) 19,08 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 7-10 Werktage

  • W343441
  • Artikelgewicht: 0.1 kg / Set(s)
Natürlicher Pflanzenschutz für Haus & Garten Pheromonfallen eignen sich hervorragend um... mehr
Produktinformationen "WitaTrap Walnussfruchtfliege Komplettset"

Natürlicher Pflanzenschutz für Haus & Garten

Pheromonfallen eignen sich hervorragend um Schadschmetterlinge, Schadfliegen und Schadkäfer in Ihren Kulturen zu vermindern.

Inhalt: 1 Fallenset besteht aus:
- 2 Fallenkörper (WitaTrap® Ballonfalle gelb)
- 2 Pheromonen (Lockstoffen) (Separat verpackt!),
- Aufhängung zur Montage und
- eine genaue Beschreibung.

Biologie des Schädlings - Walnussfruchtfliege

Schädling: Walnussfruchtfliege
Lateinischer Name: Rhagoletis completa
Vorkommen: Walnussgewächse, Walnuss (Juglans spp.), Schwarznuss (Juglans nigra)

Die Walnussfruchtfliege (Rhaguletis completa), ist ein Neozoon und als Gewinner des Klimawandels ein ernstzunehmender Schädling, vorwiegend an der Walnuss aber auch an Schwarznuss.

Hauptsymptome: Durch die Fraßtätigkeit der Larven kann nicht nur die Nussschale schwarz und unansehnlich, sondern auch der Nusskern selbst beeinträchtigt werden. Baum und Blätter werden nicht geschädigt. Es gibt Sortenunterschiede in der Anfälligkeit gegenüber dem Schädling. Frühreifende Sorten sind für den Befall der Walnussfruchtfliege attraktiver, spät reifende gelten allgemein als weniger anfällig.

Biologie: Wie die Kirschfruchtfliege hat auch die Walnussfruchtfliege nur eine Generation pro Jahr, wobei die Puppen im Boden überwintern (Diapause).
Eiablage:
Ende Juli, 12–15 Eier werden unter die Haut der Fruchtschalen gelegt
Entwicklungsdauer:
5 Tage
Hauptflugzeit: Anfang Juli bis Ende September
Optimale Bedingungen:
warme lange Sommer

Anwendung:
Um den Schädling nicht direkt in die zu schützenden Kulturen zu locken, sollte die Falle z.B. in einen anderen in der Nähe befindlichen Baum gehängt werden. Sollte dies nicht möglich sein, so kann die Falle auf einem eingeschlagenen Pflock befestigt werden. Die Falle in Augenhöhe zwischen Hauptwindrichtung und Baum aufhängen. Die Fallen dürfen nicht durch Zweige und Blätter versperrt sein. Jede Falle sollte in regelmäßigen Abständen von 2-3 Tagen kontrolliert werden. Bei starkem Fang die Leimflächen nachbeleimen bzw. die Falle erneuen. Der Lockstoff bleibt ca. 6-8 Wochen aktiv und sollte danach ausgetauscht werden. Die Fallen sind vor dem Beginn des F aufzuhängen.

Verwendung Lockstoffbeutel Completawit: Die über den sichtbaren Löchern des Lockstoffbeutels befindliche Folie muss, zur Aktivierung des Lockstoffbeutels, abgezogen werden. Der restliche Beutel darf nicht beschädigt werden und wird über die runde Stanzung auf der oberseite in die Lockstofffalle gehängt.

Weitere Informationen zum Schadinsekt und zur Anwendung finden Sie in der beiliegenden Produktbeschreibung.

Weiterführende Links zu "WitaTrap Walnussfruchtfliege Komplettset"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "WitaTrap Walnussfruchtfliege Komplettset"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen