Klimawit Light 220 - Rolle zu 100 lfm

Menge Preis pro Laufmeter Grundpreis
bis 900 Laufmeter 0,56 € * 0,56 € * / 1 Laufende(r) Meter
ab 1000 Laufmeter 0,52 € * 0,52 € * / 1 Laufende(r) Meter
ab 2000 Laufmeter 0,49 € * 0,49 € * / 1 Laufende(r) Meter

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 7-10 Werktage

  • W120721
  • Artikelgewicht: 0.11 kg / Laufmeter
Der beste Netzschutz für gesunde Reben und der günstige Schutz für den Forst Günstiger... mehr
Produktinformationen "Klimawit Light 220 - Rolle zu 100 lfm"

Der beste Netzschutz für gesunde Reben und der günstige Schutz für den Forst

Günstiger Gitternetz-Schutzschlauch (Material: PE) mit sehr feinen Maschen für den Forst und Weinbau.

  • Versandeinheit: Rolle zu 100 lfm
  • Schlauchrolle zum selbstablängen
  • Schutzhöhe: kann selbst bestimmt werden
  • Maschenweite: 2 x 2 mm
  • Wuchsraumdurchmesser: ca. 11-12 cm
  • Kein Durchwachsen der Triebe durch die Maschen - dies sorgt für besseres Längenwachstum und weniger Schnitt- und Bindearbeiten im Weinbau.
  • Durch die feinen Maschen ist kein Einwachsen von Unkraut (z. B. Brombeere) und Ranken in den Wuchsraum möglich.
  • Schutz vor Wildschäden
  • Das Gitter gewährleistet ein Optimum an Licht für gesunde und wuchskräftige Pflanzen.
  • Perfekte Durchlüftung - sehr gesunde Jungreben!
  • "Durchspritzen" möglich
  • Klimawit Light wird auch von Spitzenwinzern verwendet.
  • Befestigung mit Kabelbinder am z.B. Akazienpflock
  • UV-Stabilität: 3-5 Jahre
  • Farbe: grün

  • Erhältlich als:
    – fertig zugeschnittene Stückware (Schutzhöhe 1,20 m) oder als
    – Schlauchrolle mit 100 lfm - hier schneiden Sie selbst die Stücke und bestimmen so Ihre gewünschte Schutzhöhe selbst.
Höhe: Höhe variabel
Weiterführende Links zu "Klimawit Light 220 - Rolle zu 100 lfm"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Klimawit Light 220 - Rolle zu 100 lfm"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen